TRANSAKTIONSMELDUNG

Bell-Gruppe erwirbt Hoppe GmbH

Wiesbaden, 11. April 2011

Die Bell Gruppe tätigt eine weitere Akquisition in Deutschland und übernimmt die Hoppe GmbH. Mit diesem Schritt ergänzt Bell die Kompetenz im bereits bestehenden Geschäft. Die steigende Nachfrage des deutschen Marktes nach hochwertigen Convenience-Produkten zeigt ein noch deutliches Wachstumspotential in diesem Segment. Mit der Übernahme trägt Bell dieser Entwicklung Rechnung. Hoppe beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von rund 20 Millionen Euro. Der Convenience Food-Spezialist wird unter dem Dach der deutschen Bell Tochter ZIMBO Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co.KG als eigenständiges Unternehmen weitergeführt. Die Geschäftsführung übernimmt Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung von ZIMBO. Elisabeth Hoppe und Georg-Michael Hoppe stehen dem Unternehmen auch weiterhin für einen reibungslosen Übergang zur Verfügung. Die Übernahme erfolgt vor-behältlich der Zustimmung des Bundeskartellamtes rückwirkend per 1. Januar 2011. Über die Konditionen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Für die strategische Ausrichtung von Bell im Bereich Convenience und Snacks ist mit Hoppe ein idealer Partner gefunden worden. Durch den Zusammenschluss kann Bell die bereits bestehenden Aktivitäten in diesem Segment weiter ergänzen.

Über Bell

Bell ist der grösste Schweizer Fleischverarbeiter. Das Angebot umfasst Fleisch, Geflügel, Charcuterie, Seafood und Convenience-Produkte. Zu den Kunden zählen der Detail- und Grosshandel, die Gastronomie sowie die Lebensmittelindustrie. In Europa gehören die französische Polette sowie die deutschen Unternehmen ZIMBO und Abraham zur Bell Gruppe. Über 6'000 Mitarbeiter erwirtschafteten 2010 einen konsolidierten Nettoerlös von CHF 2,58 Mrd. Bell ist an der Schweizer Börse notiert.

Über Hoppe

Die deutsche Hoppe GmbH mit Sitz in Bad Wünnenberg ist ein hochspezialisierter Premium Convenience-Hersteller im Bereich Hackfleisch-Produkte. Das Sortiment des 1973 gegründeten Unternehmens umfasst klassische und leichte Hackprodukte sowie Grill- und Snack-Artikel.

GVG Corporate Finance Advisors has acted as financial advisor to Bell Group in this transaction.

Contact Person:
Volker Werner
Partner
GVG Corporate Finance Advisors

Office Wiesbaden:
Sonnenberger Straße 9
D-65193 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 20571-0

Office London:
Berkeley Square House, 2nd Floor
Berkeley Square
London W1J 6BD, UK
+ 44 (0) 20 7692 4303

www.gvg-advisors.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

< Back

Pressemeldungen