Dr. Alois Wittmann ist seit 2007 Geschäftsführender Gesellschafter der sonus consulting GmbH, Ingolstadt. Außerdem ist er Lehrbeauftragter an den Fachhochschulen München und Deggendorf.

Von 1995 – 2006 war er Finanzvorstand bei dem Maschinenbauunternehmen KSB AG, Frankenthal, einem börsennotierten führenden Produzenten von Pumpen und Ventilen. In dieser Zeit war er entscheidend an der Restrukturierung und Neuausrichtung des Unternehmens beteiligt.

Davor war er 15 Jahre für den Textilmaschinenbauer Schubert & Salzer in Ingolstadt in verschiedenen kaufmännischen Funktionen tätig. Von 1989 – 1995 als Kaufm. Vorstandsmitglied. In dieser Funktion war er u. a. für die Integration von Schubert & Salzer in den Rieter Konzern (Schweiz) verantwortlich.

Vor seiner Tätigkeit bei Schubert & Salzer arbeitete er bei einer Wirtschafts-prüfungsgesellschaft in München.

Sein Studium hat er als Diplom Kaufmann an der Universität Regensburg abgeschlossen. Im Rahmen seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent wurde er an dieser Universität auch zum Dr. rer. pol. promoviert.

Er wurde 1946 in Ingolstadt geboren und hat 3 Kinder.

< Back